marburgnews


Website für mobile Endgeräte
22. Juni 2021
Zum Menü

Kommunalwahlen 2016

Kommunalwahlen fanden am Sonntag (6. März) in Hessen statt. Gewählt wurden die Stadtverordnetenversammlung (StVV) der Universitätsstadt Marburg und der Kreistag des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

Wahl zur Stadtverordnetenversammlung (StVV) der Universitätsstadt Marburg am 6. März 2016


59 Sitze = 59 Stimmen je Wähler*in
  1. CDU: 28,1% = 401.310 Stimmen  
    16 Sitze
  2. SPD: 31,3% = 446.772 Stimmen  
    18 Sitze
  3. GRüNE:_ 15,1% = 214.795 Stimmen  
    9 Sitze
  4. FDP_ 4,5% = 64.005 Stimmen  
    3 Sitze
  5. Linke: 13,8% = 196.686 Stimmen  
    8 Sitze
  6. Marburger Bürgerliste (MBL): 1,7% = 24.101 Stimmen  
    1 Sitz
  7. Bürger für Marburg (BfM): 4,4% = 63.186 Stimmen  
    3 Sitze
  8. PIRATEN: 15.264 Stimmen
    1 Sitz

Wahlbeteiligung: 26.214 = 45,8%  

Kreistagswahl am 6. März 2016


  1. CDU: 27,20 Prozent = 22 Sitze
  2. SPD: 34,97 Prozent = 28 Sitze,
  3. Bündnis 90/Die Grünen: 9,52 Prozent = 8 Sitze
  4. Linke: 6,55 Prozent = 5 Sitze
  5. FDP: 3,87 Prozent = 3 Sitze
  6. Freie Wähler: 4,50 Prozent = 4 Sitze
  7. Piraten: 0,91 Prozent = 1 Sitz
  8. AfD: 12,49 Prozent = 10 Sitz

Die Wahlbeteiligung lag bei 48,68 Prozent.

marburgnews-Berichte zur Kommunalwahl 2016


Weitere Wahlergebnisse:
Bundestags-, Landtags- und Landratswahl 2013 ,
Europawahl 2014,
Oberbürgermeister-Wahl 2015,
Kommunalwahlen 2016,
Bundestagswahl 2017,
Volksabstimmung mit Landtagswahl 2018,
Europa- und Landratswahl 2019,
Oberbürgermeister-, Kommunalwahl und Bundestagswahl 2021


Diese Site wurde bisher schon 1864-mal angeklickt. Letzter Aufruf: 21.06.2021, 23.33 Uhr.
© 2017 by fjh-Journalistenbüro, D-35037 Marburg